Der Beitrag der Wegmeister ★

Wir entfernen Stolpersteine, falls möglich auch Geröll.
Steile Wege entschärfen wir mit Trittstufen.
An exponierten Stellen montieren wir Seile.
Verschüttete oder abgebrochene Wegabschnitte bringen wir wieder in Ordnung.
Wir geben gerne Auskunft, falls Sie uns treffen.
Wegmeister der Gemeinde, die Freiwilligen, der Bezirksleiter Berner Wanderwege

Ihre Verantwortung insbesondere auf Bergwegen

Planen
Meteo abklären.
Zustand Weg beurteilen.
Wanderkarte Kandersteg ausdrucken oder Wanderkarte kaufen.
Route einem Dritten mitteilen.
Ausrüstung der Saison & Meteo anpassen, vor allem
Windjacke, feste Trekkingschuhe mit Profil, Kopfbedeckung.
Handy
Wanderstöcke schonen die Gelenke.
Merkblatt Notfall ausdrucken.
Trittsicher? / Schwindelfrei?
Eigene Trittsicherheit kennen, allenfalls Gleichgewicht üben.
Helfen Wanderstöcke? aber beim Klettern auf Rucksack binden.
Allenfalls Bergwege mit sehr steilen, ausgesetzten Wegen meiden. Jedenfalls Kinder auf Wegen mit exponierten Stellen unter Kontrolle halten.

Sicheres Verhalten - generell in den Bergen

Wege nicht verlassen.
Blick auf die Füsse - Blick in die Luft nur bei Stillstand.
Steinschlag vermeiden: Blick auf die Füsse - und - auch Kinder werfen keine Steine.
Wo Geröll liegt - rasch Durchgehen, nie Rasten.
Bei Gewitter sich nicht exponieren - Schutz vor Blitz suchen.
Bestehende Feuerstellen benützen, sicher löschen, Abfall vermeiden.
Bergwanderwege sind nicht für Bikes gebaut. Wasserausläufe und Tritte leiden stark.